24. Oktober – 19.00 Uhr

Eintritt frei

NIX IST FIX – Pumuckl und Skurriles von und mit Barbara von Johnson

Skurrile Radierungen, Pumuckl-Radierungen und Pumuckl-Kunstdrucke

Dauer der Ausstellung bis 31. Januar 2020

Die Illustratorin und Malerin Barbara von Johnson ist gebürtige Münchnerin. Sie lebt und arbeitet in München. Schon mit siebzehn Jahren war sie Schülerin von Oskar Kokoschka, Günther Schneider-Siemssen und Jonny Friedlaender an der Internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst Salzburg. Als Studentin an der Akademie für das Grafische Gewerbe Mün­chen gewann Barbara von Johnson 1963 den von der Autorin Ellis Kaut ausgeschriebenen Wettbewerb zur Visualisierung des Pumuckl. Sie illustrierte Kinder- und Schulbücher in namhaften Verlagen. In der Toskana Weinhandlung sind bekannte Pumuckl-Motive und auch andere skurrile Radierungen von ihr zu sehen.

Sinnvoll ist es, auch zur Gedichtlesung zu kommen, am Samstag, 30. November 2019 ab 19:00 bis 21:00 Uhr — Eintritt frei, mit Anmeldung,

Barbara von Johnson liest aus ihrem Gedichtband „Wer bist Du? Du bist ich!“