Sturm = Federweisser aus Österreich = ausgetrunken

Alle Jahre wieder… gibt es den Federweissen (Deutschland), bei mir die beste Variante = den STURM aus Muskateller (Österreich).

Der Traubenmost (am Montag vor einer Woche hingen die Trauben noch an den Rebstöcken) kommt vom Weingut Krainz aus Jeruzalem/ Slowenien und wird in Österreich abgefüllt. Er wird direkt vom Weingut angeliefert, wahrlich eine Rarität – es gibt nicht viel davon.

Bei uns gibt es ihn in der 1,0 ltr-Flasche á 5,90 €, und er wird hier auch ausgeschenkt im 0,2 ltr Glas.

Feine zarte Süße, ein Hauch von angenehmer Säure (Zitrus) toller Duft nach Quitten.

 

KLAR – der Sturm ist limitiert, wenn er weg ist… ist er weg, kein Nachschub. UND das ist jetzt. Nächstes Jahr wieder.

Reservierungen für September 2021 werden angenommen.